• C.H.I.O.

    C.H.I.O. (2020 - abgesagt) - Tschö Wa

  • Laurensberg

    Laurensberg

  • Historischer Jahrmarkt

    Historischer Jahrmarkt 2020 - abgesagt (Kornelimünster)

Mi 10. Jun 2020; 20:15 - ; Wohnzimmerkonzert Titze Lejjenad; Hüttenstraße 35, 52068 Aachen, Deutschland
 

16.02.2020: 5 Fragen an ... "de Pauer" (Kenger Musekante)

Drei der vier Jugendlichen haben sich meinen Fragen gestellt ... und das auch ohne den ältesten Tobias. Hier ging keiner in Deckung sondern einfach und offen drauf los!

Frage 1: Der Name "de Pauer" ist ja ganz anders geschrieben als man es sich gedacht hätte. Wie seid Ihr auf den Namen gekommen, der Euch als Öcher Musiktruppe sehr gut beschreibt...

Julius & Luisa Philipp:  

Wir wollten Musik machen, aber um einen Namen hatten wir uns irgendwie gar keine Gedanken gemacht. Als es dann entschieden war, wir machen das jetzt, haben wir von außerhalb einige Vorschläge erhalten und uns im Grunde aus diesen Vorschlägen den passenden herausgesucht. Bei dem Wortspiel "de Pauer" waren wir uns dann aber schnell einig, wir sind Kinder aus Aachen, alle aus dem AKiKA, mit Pauwasser getauft (glauben wir zumindest :o) und wir haben auch einiges an Power zu bieten. -> Das passte am Besten zu uns.

     

Frage 2: Eure Besetzung hat sich noch nicht ganz gefestitg oder wie kann ich das verstehen, mal seid Ihr zu fünft, mal zu dritt wie heute - aber eigentlich zu viert - erklärt mal ... ???

Luisa
Philipp:
 

Wir sind aktuell zu viert. Unser ältester Tobias (fast 19 Jahre) macht in Bayern eine Ausbildung und hat auch Blockunterricht und ist nicht immer hier in Aachen verfügbar. Wir waren auch zu fünft und probieren auch gerne neue Sänger-/innen aus, die Lust haben mitzumachen. Wir sehen dann einfach, ob es passt oder nicht. Wir sind da ganz offen... Aber damit wir als Gruppe wirken, wollen wir auch immer mind. drei auf der Bühne sein, sonst sagen wir ggf. auch einen Auftritt ab.

Infos:  

Habt Ihr Interesse? Kontaktaufnahme über: https://www.depauer.de/kontakt

(etwas Rhytmusgefühl, Stimme und kein Angst vor Rampenlicht wären von Vorteil)

     

Frage 3: Ihr seid alles Gesangstalente? Ward ihr auch in der Domsingschule?

Carlotta Lauven:  

Ja, wir sind alle zur Domsingschule gegangen und haben dort in jungen Jahren viel gelernt. Tobi und Julius sind zusätzlich noch Mitglieder in der Oecher Penn und Julius und auch Tobias waren ja auch schon Märchenprinz und haben auch dort Reden und Singen müssen bzw. auch wollen :o)

     

Frage 4: Seit Ihr nicht auch "alle" Teil des AKiKA gewesen?

Alle:  

Ja klar, Julius war im Hofstaat bis er Märchenprinz 2018 und Adjutant 2019 war und dann traditionsgemäß des AKiKA verlassen muss. Gleiches gilt für Luisa die aktiv in der Garde und als Tanzpaar getanzt hat. Carlotta war in der Garde und auch Tambourmajor. Tobias war 2012 der Märchenprinz. Ihr seht also AKiKA pur und Karnevalsliebe und Pratschjeck vermutlich fürs ganze Leben...

     

Frage 5: Dies ist ja eure erste Session. Wie kann man euch buchen und wofür? Seid ihr nur im Karneval unterwegs oder evtl. auch etwas abseits davon buchbar?

Luisa & Julius Philipp:  

Wir haben ja ein paar Cover Lieder und eben unseren eigenen Song, zu dem bald noch ein paar neue Lieder dazu kommen sollen/werden. Wir möchten jedem die Gelegenheit bieten uns zu buchen. Ob Firmenfeier, Sommerfest, Grillfeier oder eben (und das vermutlich doch am meisten) im Karneval. Wir möchten unsere Bühnenfreude, das Öcher Platt und gute Laune an die Zuschauer geben. Wie gesagt, wir sollten als Gruppe (mind. 3) Zeit haben, dies neben der Schule oder der Ausbildung noch unter einen Hut zu bringen. Hier ist z. B. die Ausbildung von Tobias und das ABI von Luisa zu erwähnen.

Marcel V.  

Fast professionelle Antworten und sehr Bodenständig - ob die Kids Angst hatten der OB hört im Nebenraum mit :o) ...

Bonusfrage, abseits der offiziellen Fragen:

Was sind denn eure Leibgerichte?

Luisa: Ich mag viele Arten von Aufläufen sehr gerne (Hauptsache nicht zu viel Käse drauf :o)
Carlotta: Kurz und Knapp - "Sushi"
Julius: Nach etwas Überlegung: Wraps mit Salat und Hackfleisch

Dubbele Merssi an De Pauer, Carlotta Lauven, Luisa und Julius Philipp für das kurze Interview - diese Öcher Teenies werden wir wohl bald noch öfters sehen

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.