• Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat (18.11 - 23.12.2022) & Kaal em Eäzekomp

  • Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat van et Stadthuus jesiieh

So 18. Dez 2022; 15:00 - 16:30; Rumpelstilzchen (Öcher Schängche für Kinder); Aachen
Di 20. Dez 2022; 20:00 - 22:00; Oh weih..., oh weih..., oh Weihnachtszeit! (Jürgen B. Hausmann); Stadthalle Alsdorf, Anna-Straße 2-6, 52477 Alsdorf
Mi 21. Dez 2022; 19:00 - 20:30; Tivoli Weihnachtssingen 2022 - Chressfesssenge op dr Tivoli; Am Tivoli, 52070 Aachen, Deutschland
Mi 21. Dez 2022; 20:00 - 22:00; Oh weih..., oh weih..., oh Weihnachtszeit! (Jürgen B. Hausmann); Stadthalle Alsdorf, Anna-Straße 2-6, 52477 Alsdorf
 

07.04.2022: Vorankündigung: Vadder Schängche (Öcher Schängchen)

Heute Abend ist um 19.30 Uhr die Premiere vom Erwachsenen Stück "Vadder Schängche" von Hein Janssen in der Barockfabrik am Löhergraben 22.

Weitere Aufführungstermine sind der 05. Mai und der 02. Juni jeweils um 19.30 Uhr.

Verpassen Sie also nicht dieses schöne Stück, sonst müssen sie ggf. wieder "sieben Jahre" auf die nächste Aufführung warten, denn zuletzt lief das Stück am 01.10.2015 :o)

Karten können wie gewohnt vorbestellt oder an der Abendkasse gezahlt werden...

Weiterlesen: Vorankündigung: Vadder Schängche (Öcher Schängchen)

04.11.2021: Premiere: Dr. Fausts Höllenfahrt (Öcher Schängchen)

Joe, et wor at wörrem schönn. Mär besongesch schönn, wenn et Schängche wat jesaaht hau. Et Schängche wor deä Eänzige a deä Ovvend deä Öcher Platt jemullt hau. Dat heäscht, för ouch net Öcher es dat e Stöck, wat me sich ens aakicke kann, wenn mer net uus Oche es.

Und nun weiter für unsere Gäste aus dem Ausland :o) Ja, dieses Stück hatte für einen Erwachsenentitel einen sehr hohen Anteil am Hochdeutschen und im Grunde hat nur das Öcher Schängchen Öcher Platt gesprochen, aber das natürlich vom Feinsten. Peter Reuter hat mal wieder unter Beweis gestellt, warum er seit über 20 Jahren das Öcher Schängchen spielt. Er ist einfach einmalig, das Spielen, die Sprache die Betonung und die Zungenbrecher - alles hat er mit bravour gemeistert.

Dementsprechend war auch der Öcher Jong vajjen Rues nicht klein zu kriegen. Und mit Wörtern wie "Moffele", "Döppe" of e Naahtskömmüdche wurde es natürlich gerade im Öcher Platt sehr unterhaltsam. Mit Wortverdrehern konnte man z. B. Stefimopheles, Stifamopheles ach ne Mephistopeles oder Sprüchen wie "Jeä Hänkche, ouch net för e Kränche... Oder "Na los Bahkauv, ab nach Palma, ich hoffe du hast Vollgetankt... oder Ich han jeng Siel, die hat dr Schriiner verjejße.

Weiterlesen: Premiere: Dr. Fausts Höllenfahrt (Öcher Schängchen)

03.11.2021: Stolz wi ene Köttel

Tja, wat sou mär dozou sage, ich ben Stolz wi ene Köttel. Am Ende unseres kleinen Interviews und der Klärung rund um den Standort des Denkmals, bedankt sich Dirk Chauvistré stellvertretend für den Vorstand des Öcher Schängchen Denkmoel e. V. bei mir für meinen Einsatz rund um das Denkmal. Die postive und kontinuierliche Berichterstattung, Fotos und die kurzfristige Erstellung einer Homepage für den Verein waren der Grund mich in die Reihen der ausgezeichneten Gönner aufzunehmen.

  • DSC05667_
  • DSC05668_hochkant

https://www.dat-es-oche.de/theaterstoecksje-op-platt/stadtpuppenbuehne-oecher-schaengche-1921/1031-stolz-wi-ene-k%C3%B6ttel

Wer über Facebook die News verfolgte, hat mitbekommen, dass es einige Institutionen gab, bei denen sich der kleine Verein bedanken konnte. Ob es die Sparkasse Aachen war, der Thouet-Mundartverein, der Öcher Platt e. V. oder eben der Bezirksvertretung Aachen-Mitte. Und natürlich noch viele kleine und große Zusprecher die im Hintergrund agierten oder ungenannt bleiben möchten.

Weiterlesen: Stolz wi ene Köttel

03.11.2021: Standort vom Öcher Schängchen Denkmal ...

Was haben wir Öcher in den letzten 20 Monaten rund um das Öcher Schängchen Denkmal für Meldungen hinnehmen müssen... Umso erfreulicher war dann die Mitteilung, dass es nun geklärt ist, wo es nun in der Aachen Innenstadt seinen Platz finden wird. Nur wo genau? Das war, mir muss ich selber zugeben, auch mir nach den verschiedenen Vorschlägen nicht ganz klar.

Um Klarheit in die Angelegenheit zu bringen, habe ich mich heute kurzerhand mit Dirk Chauvistré in der Innenstadt getroffen. Und er wirkte sichtlich erleichert, nach diesem Marathon nun endlich einen Standort durchgesetzt zu haben, der eben nicht direkt vor der Spielstätte ist.

Damit wir den ungefähren Stellplatz auch genau markieren konnten, hatte Dirk Chauvistré eine der limitierten Bronzeplatten mit und markierte den Boden. Und damit man das Denkmal nicht mit den anderen Bodenmarkierungen aus Bronze verwechselt habe ich die Bilder in die kleine Galerie hinzugefügt und erkläre gerne einmal die Bedeutung.

Weiterlesen: Standort vom Öcher Schängchen Denkmal...

01.11.2021: Das Denkmal für das Öcher Schängchen bekommt doch seinen Platz in der Innenstadt

Nur dem unermüdlichen Einsatz des Vereins Öcher Schängchen Denkmoel rund um

Dirk Chauvistré (Vorsitzender)
Michael Hamacher (stellv. Vorsitzender) (zu Beginn des Vereins Ulrich Havermann)
Tobias Fischer (Schatzmeister)
Heiko Platz (Geschäftsführer)
Elke Steinmetz
Ägid Lennartz
Dr. Ralf Otten
Mathias Steinmetz

ist es nun zu verdanken, dass das Denkmal doch nach hartem Kampf in der Aachener Innenstadt aufgestellt werden darf. Die letzten Kleinigkeiten wurden geklärt, darunter ein Briefkasten der von der Post versetzt werden muss, und schon kann es los gehen. Korrektur: (03.11) Die Info mit dem Briefkasten war veraltet, denn dieser hätte bei der eigentlich favorisierten Lösung zwischen Deutsche Bank und Elisenbrunnen eben versetzt werden. Jedoch könnte dieser Standort noch anderweitig zu Komplikationen führen. Somit wurde kurzerhand eine Abstimmung durchgeführt und man entschied sich fast einstimmig für den Standort am Holzgraben -> siehe Artikel in der AZ.

Dirk Chauvistré als Kurzmitteilung schreibt dazu:

Die Bezirksvertretung Aachen-Mitte hat in ihrer heutigen Sitzung beschlossen, dass das Denkmal zum Hundertjährigen der Stadtpuppenbühne Öcher Schängche am Holzgraben (etwa auf der Mitte des Holzgrabens) aufgestellt werden darf. Nun muss lediglich der Stadtrat die Schenkung annehmen. Der Förderverein um Vorsitzenden Dirk Chauvistré, der das Sponsoring des Denkmals auf den Weg brachte, freut sich, nach 20-monatiger Diskussion nun einen Standort in der Aachener Innenstadt zu erhalten.

Mehr zum Thema auch in der AZ:

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/schaengche-gruesst-bald-auf-dem-holzgraben_aid-63765897

 

19.09.2021: 100 Jahrfeier - Öcher Schängchen im Ballsaal

Am heutigen Sonntag fand im Ballsaal des alten Kurhauses die erste kleine Festlichkeit zum 100-jährigen Jubiläum statt. Mit den derzeit gültigen Corona Einschränkungen ist man auf diesen schönen Saal ausgewichen. Die angedachten großen Open-Air Festlichkeiten sind bis auf weiteres verschoben. Geplant war ja bereits im Mai und dann eben für diesen September ein großes Fest für Groß und Klein zu Ehren des Jubilars. Nachdem beide Termine wieder abgesagt werden mussten, liegt die Planung derzeit auf Eis. Vermutlich wird es bis zum Frühjahr/Sommer 2022 warten müssen, um eine gebührende große Feier veranstalten zu können.

Aber nun zum heutigen Festakt.

Weiterlesen: 100 Jahrfeier - Öcher Schängchen im Ballsaal

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.