• Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat (www.weihnachtsmarkt.ac) & dr Eäzekomp

  • Roskirmes

    "Rueskermes/Roskirmes" (2020 - abgesagt)

Do 04. Mär 2021; 19:30 - 21:15; Dr. Fausts Höllenfahrt (Öcher Schängche); Löhergraben 22, 52062 Aachen
So 07. Mär 2021; 15:00 - 16:15; Dornröschen (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
So 14. Mär 2021; 15:00 - 16:15; Dornröschen (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
So 21. Mär 2021; 15:00 - 16:15; Der verhexte Schlitten (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
So 21. Mär 2021; 16:00 - 18:30; Et Maat - Marie (Alt-Aachener-Bühne); Stadthalle Alsdorf, Annastraße 2-6, 52477 Alsdorf
 

17.04.2020: YouTube Kanal von UDO S. veröffentlicht

Der Öcher Lieder-Macher UDO S. hat gestern seinen YouTube-Kanal eröffnet. Die altbekannte Aachener Hymne "Vür sönd allemoele Öcher Jonge" zu in der Corona Version "Öcher Mäddchere än Öcher Jonge" ist sein Premiere Video. Die Aachener Original Hymne wurde schon so manches mal etwas umgetextet und als Neuversion z. B. von Herbert K. Oprei vorgetragen und auch gesungen. Aber eine auf Corona-Version?

Udo S. ist ja bekannt für Aachen bezogene Lieder, wie der "Long Wajong" oder "Schwazz än Jeäl" als wie auch sozialkritische Lieder. Mit dem Refrain "Laderitschomdei - Corona jeäht verbeij" trifft er abermals ins Schwarze und bereichert uns Öcher. Die diversen Corona-Version Ideen, wie auch die Aktion der Aachener freiw. Feuerwehr helfen uns natürlich mit dieser komischen ernsten Situation besonnen umzugehen.

Ich glaube wir alle sind heilfroh, gesund zu bleiben und von Menschen unterstützt zu werden, die das Gesundheitssystem als auch die Alltagsgeschäfte am laufen halten. Als Dank gab es schon so einige Ideen, Videos, Sprachtexte und Lieder per WhatsApp. Schön, dass es jetzt auf einem Kanal verbreitet ist, den jeder erreichen kann. Dirk Dannenberg (mit seiner Seite "Os Oche für Stadtführungen") hatte schon sein Bilder-Video über Aachen mit der Musik hinterlegt. Jetzt ist das zu Hause Video von Udo S. selbst Online.

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=5VegkhQjZcA

Udo wird selbst demnächst öfter einein Song als Video in seinen Kanal stellen... Wir sind gespannt!

 

Info: Hintergrundinformationen zur Orignal-Hymne gesucht

Das alte Kampflied/Kriegslied aus vermutlich 1848 wurde später von Heinz-Peter Geulen als "Vür sönd allemoele Öcher Jonge" herausgebracht welches er in die GEMA eintragen ließ. Meinolf Bauschulte hat es später erneut bearbeitet und eintragen lassen. Wer den originalen Ursprung dazu kennt, darf sich gerne bei mir melden. Das Original klingt sehr verdächtlich nach den 3 Atömchen, aber mein Archiv hat es bisher noch nicht ausgespuckt ... Mailt mir bitte gerne, wenn Ihr mehr über den Komponisten oder den originalen Textdichter kennt ...

(Sendet mir gerne Fotos von Schallplatten oder Buchtexte, wo das Lied zu finden ist)

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.