• Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat (19.11 - 23.12.2021) & Kaal em Eäzekomp

Do 02. Dez 2021; 19:30 - 21:30; Doktor Fausts Höllenfahrt (Öcher Schängche); Stadtpuppenbühne Öcher Schängche Barockfabrik, Löhergraben 22, 52064 Aachen
Do 02. Dez 2021; 20:00 - 21:30; Von Printen, Duemjroefe än Ganoven (Os Oche); Am Hühnerdieb, Hühnermarkt, 52062 Aachen
Fr 03. Dez 2021; 20:00 - 21:30; Karls sagenhafte Stadttour (Os Oche); Super C, Templergraben 57, 52062 Aachen
Sa 04. Dez 2021; 18:00 - ; KRISBAUM, KRISKIND, KRISDEKRISE! (Jürgen B. Hausmann); Eurogress Aachen, Monheimsallee 48, 52062 Aachen (Europa-Saal)
So 05. Dez 2021; 15:00 - ; De Knusperhex (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
Mi 08. Dez 2021; 20:00 - 21:30; Karls sagenhafte Stadttour (Os Oche); Super C, Templergraben 57, 52062 Aachen
 

25.11.2018: 5 Fragen an ... "Kathrin Schnitker" (Aachener Heimattheater)

Anlässlich der heutigen Premiere von "Trubel in der Märchenwelt" dem diesjährigen Stück zur Weihnachtszeit beantwortet uns Kathrin ein paar Fragen. Sie leitet die Jugendabteilung des Heimattheaters und erzählt etwas über die Arbeit mit den Kindern und dem aktuellen Stück.

Frage 1: Was sind die schönsten Szenen beim aktuellen Stück? Was können die Zuseher erwarten? Was habt Ihr evtl. interessantes eingebaut?

Kathrin Schnitker:  

Die Szenen mit dem bösen Wolf und Rumpelstilzchen. Die Beiden sind sehr lustige Figuren und haben uns bei den Proben gut zum Lachen gebracht. Und wie immer...

werden die Kinder aus dem Publikum miteinbezogen und müssen kräftig mitmachen.

     

Frage 2: Du bist ja Leiterin eurer Jugend. Wieviele spielen bei Euch mit (in dem Stück?) und wer kann bei Euch mitspielen? Sucht Ihr noch Nachwuchs? (evtl. auch bei den Mundartstücken)

Kathrin Schnitker:  
 
Wir haben das Glück, dass zur Zeit 13 Kinder aktiv in unserem neuen Stück im Alter von 3 - 16 Jahren mitspielen.
 
Momentan haben wir in der Jugendgruppe einen Aufnahmestopp, da sich diese Gruppe mit dieser großen Altersmischung erstmal richtig einspielen muss.

Für unsere Mundartstücke benötigen wir dringend männliche Akteure.
 
     

Frage 3: Ihr spielt das Stück für die Kinder immer komplett in Hochdeutsch? (Die Vermutung liegt nahe, damit möglichst alle Kinder problemlos den Text verstehen) Habt Ihr nicht mal Lust, hier etwas Öcher Platt einzubauen?

Kathrin Schnitker:  

Da unsere Stücke meist für Kinder ab 4 Jahren geeignet sein sollen, kommt das z. Z. für uns nicht in Frage. Das würde die Stücke zu sehr in die Länge ziehen.

Eine Idee von unserer 2. Jugendgruppenleitung Sarah Mickisch und mir ist es, in der spielfreien Zeit, wieder kurze Stücke oder Sketche mit den Kindern in Öcher Platt zu üben und diese dann z. B. bei Vereinsfeiern vorzuführen..

     

Frage 4: Neben dem Weihnachtsmärchen, welches immer kurz vor Weihnachten kommt, spielt Ihr kurz vor dem Sommer auch immer ein Stück in der Mundart "Öcher Platt". Was können wir dort bald erwarten??

Kathrin Schnitker:  
 
Das Stück 2019 heißt: "NEÄ, WAT FÖR ENE HANTIER"

Aber dafür ist meine Zwillingsschwester Judith Knisch als 1. Spielleitung die richtige Ansprechpartnerin. Ich bin mir aber sicher, dass es wieder ein turbulentes Stück wird, bei dem die Lachmuskeln viel zu tun haben werden..
 
Marcel Vergöls:   Dann werden wir natürlich Judith auch kurz vor dem neuen Mundart-Stück befragen ...
     

Frage 5: Das Stück wird an 3 Terminen aufgeführt. 25.11 / 02.12 in Aachen und 09.12 in Alsdorf. Gibt es noch Karten im VVK oder an der Abendkasse?

Wie ist denn die Altersempfehlung für das Kinderstück?

Kathrin Schnitker:  
 

Für Aachen gibt es noch Karten. Die Vorstellung in Alsdorf ist so gut wie ausverkauft. An der Abendkasse können die Karten gekauft werden.

Das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die Kinder im Publikum dürfen auch ruhig mal lauter sein, dass planen wir immer mit ein.

 

Noch eine Zusatzfrage: Deine Tochter "Emma" spielt ja immer mit, soll Sie später in deine/Eure Fußstapfen treten und evtl. auch die Mundartstücke spielen?

"Das würde ich mir sehr wünschen. Theater spielen ist ein Familienhobby. Wir stehen teilweise mit "sieben" Familienmitgliedern aus drei Generationen auf der Bühne.
Ich selber stamme aus der Jugendgruppe und bin mit dem Verein groß geworden. Natürlich hoffe ich, dass meine Tochter Emma und auch mein kleiner Sohn Emil den selben Spaß und die selbe Leidenschaft am Theaterspielen und Öcher Platt haben werden wie ich und ihre Eltern/Großeltern."

Dubbele Merssi an Kathrin Schnitker

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.