• Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat (18.11 - 23.12.2022) & Kaal em Eäzekomp

  • Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat van et Stadthuus jesiieh

Do 01. Dez 2022; 19:30 - 21:15; Vadder Schängche (Öcher Schängche); Löhergraben 22, 52062 Aachen
So 04. Dez 2022; 15:00 - 16:30; Rumpelstilzchen (Öcher Schängche für Kinder); Aachen
So 18. Dez 2022; 15:00 - 16:30; Rumpelstilzchen (Öcher Schängche für Kinder); Aachen
Di 20. Dez 2022; 20:00 - 22:00; Oh weih..., oh weih..., oh Weihnachtszeit! (Jürgen B. Hausmann); Stadthalle Alsdorf, Anna-Straße 2-6, 52477 Alsdorf
 

20.10.2022: Laura Lennartz wird Thouet-Mundart-Preisträgerin 2023

Die Bekanntgabe des nächsten Preisträgers, der nächsten Preisträgerin oder Vereins ist in Aachen tatsächlich immer eine sehr spannende Sache. Im Vorfeld gibt es keine Nominierungen, keine Abstimmungen oder der gleichen. Das Kuratorium des Vereins setzt sich hin und überlebt wer es denn verdient hat, der nächste im Bunde der Preisträger-/innen zu werden. In seiner Ansprache hat der Vorsitzende es auch diesmal wieder geschafft, die Anwesenden geladenen Gäste auf die Folter zu spannen. 

Denn das "Thouet-schen" wird schon seit Jahren von ihm als "Neutrum" genannt. Somit wird das Geschlecht eine lange Zeit während der Vorträge zur Unterhaltung ebenfalls nicht verraten.

Zu Beginn sprach Hilde Scheidt als erste Stellvertreterin der Oberbürgermeisterin ihre Liebe zum Öcher Platt aus und hofft auf zahlreiche Liebhaber die diese Tradition noch lange am Leben halten.

Es folgte ein Duett von Laura Lennartz und Thomas Muckel mit Jochen Baltes am Saxophon und Ägid Lennartz am Keyboard. Wie es so üblich ist, wusste Laura Lennartz in diesem Moment noch nicht, dass Sie noch ein weiteres Mal im Rampenlicht stehen wird.

Es folgte Markus Krings mit einem leicht abgewandelten Gedicht von Hein Engelhardt bevor dann Ägid Lennartz das Kuratorium nach Vorne rief. Denn in diesem Jahr wurde das Thouet-schen gesanglich (von Ägid Lennartz und Thomas Muckel) vorgestellt und am Ende des Liedes war es weiblich und eben Laura Lennartz.

Sichtlich überrascht und geschockt war Laura die inzwischen über die Jahre eine Öcher Platt Künstlerin geworden ist.

Schon als kleines Mädchen hatte Sie das Singen für sich entdeckt und mit ihrem Vater Ägid auf der Bühne gestanden und das ein oder andere Lied begleitet. 

Ob Sie z. B. beim September Special mit ihm gesungen hat (z. B. 2016 & 2019) oder beim Adventssingen des AAK (auch 2016) das Hallelujah in der Öcher Platt Version mit ihrem Vater vorgetragen hat.

In den Jahren danach hat sie dann auch für Ihren Freund einen Song in Öcher Platt zu einer bekannten Melodie getextet und gesungen. Und in den letzten Jahren singt sie nun in der Band Titze Lejjenad im Background oder im Solo- oder Duett mit Sophie Sassen. Auf die Veranstaltung in der Kappertz-Hölle am 19.11 um 20 Uhr kann man sich auch schon freuen, denn dort wird bestimmt wieder einiges geboten.

Wie man sehen kann, ist Sie über Jahre hinweg kein unbeschriebenes Blatt und die Zukunft des Öcher Platt damit hoffentlich auf lange Jahre gesichert...

  • DSC07332_
  • DSC07335_
  • DSC07336_
  • DSC07338_
  • DSC07342_
  • DSC07344_
  • DSC07347_
  • DSC07349_
  • DSC07354_
  • DSC07355_
  • DSC07356_
  • DSC07358_
  • DSC07362_
  • DSC07364_
  • DSC07365_
  • DSC07924_
  • DSC07926_
  • DSC07928_
  • DSC07931_
 

https://www.dat-es-oche.de/oecher-platt/thouet-mundartpreis-der-stadt-aachen-e-v/1073-laura-lennartz-wird-thouet-mundart-preistr%C3%A4gerin-2023

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.