• Fastelovvend för os Kenger

    Fastelovvend för os Kenger (20.02. - 25.02.2020)

  • Öcher Fastelovvend

    Öcher Fastelovvend (20.02 - 25.02.2020)

  • Bend und Europaplatz

    Öcher Bend - 11.04-27.04.2020 (07.08-17.08.2020)

  • Roskirmes

    "Rueskermes/Roskirmes" (04.07. - 06.07.2020)

Fr 24. Jan 2020; 17:17 - 22:00; Kneipenkarneval - Gaststätte Poth 2020 (Aachen-Richterich); Gaststätte Poth, Horbacher Str.74, 52072 Aachen (Richterich)
Fr 24. Jan 2020; 17:30 - ; Kneipenkarneval im Noah's (Kohlscheid); Markt, 52134 Herzogenrath, Deutschland
Fr 24. Jan 2020; 19:00 - 22:30; Öcher fiere met et Schängche Fastelovvend 2020 (Öcher Schängche); Löhergraben 22, Aachen
Sa 25. Jan 2020; 19:00 - 22:30; Öcher fiere met et Schängche Fastelovvend 2020 (Öcher Schängche); Löhergraben 22, Aachen
So 26. Jan 2020; 15:00 - ; Öcher fiere met et Schängche Fastelovvend 2020 (Öcher Schängche); Löhergraben 22, Aachen
 

06.01.2020: Markus Dederichs im Krönungssaal mit dem Thouet-Mundartpreis ausgezeichnet

Mit der Verbreitung des Öcher Platt über moderne Medien hat sich "Markus Dederichs" den Preis verdient. In den letzten drei Jahren gab es auf Facebook (Öcher Woerter) ständig Nachschub. 

Diverse Souvenirartikel vertreibt er inzwischen und stellt damit die Öcher Wörter in den Alltag. Unser Aachener Hochdeutsch ist damit sofort Gesprächsstoff. "Ich hab Kalt", "Au Banan", "Ömmesönslömmele", "Ömstandskriemer" oder "Och Herm". Letzter Begriff hatte schon im Vorfeld zu etwas Diskussionen geführt. Als Running Gag wurde er natürlich in die Veranstaltung am Abend eingebaut.

Will Hermanns schrieb es damals (1970) "Och Härm" und Dr. Allgaier in 2010 "Ochhärrm". Das dies aber eigentlich völlig egal ist, das zeigt die Entscheidung des Thouet-Mundart-Preis Kuratoriums. Wir sind stolz darauf, dass Markus inzwischen ca. 25.000 Follower hat und somit vermutlich ca. 20.000 Menschen erreicht, die sonst keinen Bezug mehr zum Öcher Platt hätten, heißt es in der Festzeitschrift.

"Wir sollten auch wenn der Öcher gerne meckert hier nicht so kleinlich sein, jeder weiß doch was gemeint ist und auch im Hochdeutschen guckt man nicht für jedes Wort in den Duden", meinte Thomas Muckel schon damals bei der Bekanntgabe des neuen Preisträgers.

Der 31-jährige reicht sich somit in der Liste als 37. Preisträger ein.

Zu Beginn erwähnte Ägid Lennartz in der Einleitung ein paar Dinge nicht. Z. B. das Markus D. nicht gut in Mathe, Physik und Chemie war. Sport und Musik sowie Blockflöte war seine Steckenpferde. Angst, kannte er damals nur in Form von Mondlaternen, aber das durfte keiner Wissen. Weder die fast 800 geladenen Gäste noch Sie hier als Leser. :o)

Es gab aber noch so einige Lacher an dem Abend. Der "Tuppes-Burger" darf wegen der Regionalen Rechte nicht Puttes-Burger heißen, weil der Metzger aus Roetgen ist.

Nachdem das geklärt war ging es auch schon weiter mit dem Sieger des Öcher Platt Wettbewerbs der Primarstufe in der Einzelwertung: Jonas Müller sang in minimaler akustischer Begleitung "Et Moddere Jöngsje" und erntete genau wie die folgenden Kenger van de Duemsengschuel großen Applaus. Dieser hielt den ganzen Abend an, denn das Programm war wiederholt abwechslungsreich und gut gestaltet. Mit Titze Lejjenad war nun auch offiziell eine neue Band am Start, die sich erst vor ein paar Monaten offiziell als Öcher Mundartband mit Auftritten außerhalb des Karnevals zusammengefunden hat. Ihren Ursprung hatte die Band bei den Proben zu den letzten beiden Veranstaltungen in 2018 und 2019.

Im Detail alle Programmpunkte genau zu Beschreiben würde an dieser Stelle fast ein Buch füllen. Herausgreifen möchte ich im Sinnbild und stellvertretend für den guten Witz und die Ironie zu jeder Lebenslage jedoch einen Teil aus dem Sketch von Uwe und Bernd, die kostümiert im Kamel auf die Bühne traten. Hätte man sich damals nicht ein anderes Tier aussuchen können, verdammt warm war es darin. Aber als Verwaltungsangestellter und Friedhofsgärtner ist man ja so einiges gewohnt.

Auch die Werbung "Geranien und Vergiss mein nicht, net mär för et Jraf" wäre doch eine gute Werbung für ein Blumenhaus. Obwohl die ganzen Urnengräber es den Floristen ja nicht leicht machen. Früher hätte man 46 Geranien auf ein Grab unterbringen und davon Leben können. Heute verkauft man aus Platzmangel auf den Plattenurnengräbern nur noch "eine". Und wenn Marie im Urnenschrank auf Platz C7 liegt ... also Reihe A, B, C und 7 Reihen hoch dann hat der Hochruf "Gegrüßest seist du Maria" eine ganz andere Bedeutung.

Wir dürfen uns also auch im Jahr 2021 auf eine schöne Veranstaltung freuen ... Man sehen, welche Person oder Institution es dann werden wird?

Programm:

  • Rathausgarde Oecher Duemjroefe (Wächter über das Rathaus)
  • Sternsinger
  • Jonas Müller (Sieger Öcher Platt Wettbewerb Primarstufe Solo)
  • Ägid Lennartz (Einleitung) än Thomas Muckel (Moderator)
  • Kenger va de Duemsengschuel
  • Gerhard Dünnwald än Dr. Markus Krings
  • Lovely Mr. Singing Club - "Minge lejjve Herr Jesangsverein"
  • Uli Wollgarten
  • Laura Lennartz än Sophie Sassen
  • Willi Hermanns än Heinz Grosjean (Uwe Brandt än Bernd Büttgens)
  • Titze Lejjenad (Nöjje Öcher Musekante)
  • Jan än Manfed Savelsberg
  • Preisträger "Markus Dederichs"
  • Thouet-Munartpreis Kuratorium

Teil 1 der Bilder: (es folgen in den nächsten Tagen noch viele sehr schöne Bilder !!!)

  • DSC02976_
  • DSC02977_
  • DSC02978_
  • DSC02979_
  • DSC02980_
  • DSC02981_
  • DSC02982_
  • DSC02983_
  • DSC02984_
  • DSC02986_
  • DSC02987_
  • DSC02989_
  • DSC02994_
  • DSC02995_DSC02176_
  • DSC02995_DSC02186_
  • DSC02995_DSC02193_
  • DSC02998_
  • DSC03000_
  • DSC03007_
  • DSC03011_
  • DSC03014_
  • DSC03016_
  • DSC03023_
  • DSC03025_
  • DSC03027_
  • DSC03029_
  • DSC03035_
  • DSC03036_
  • DSC03037_
  • DSC03038_
  • DSC03039_
  • DSC03040_
  • DSC03040_DSC02247_
  • DSC03040_DSC02254_
  • DSC03043_
  • DSC03044_
  • DSC03045_
  • DSC03047_
  • DSC03048_
  • DSC03049_
  • DSC03052_
  • DSC03053_
  • DSC03054_
  • DSC03057_
  • DSC03058_
  • DSC03063_
  • DSC03067_
  • DSC03069_
  • DSC03072_
  • DSC03077_
  • DSC03080_
  • DSC03082_
  • DSC03084_
  • DSC03086_
  • DSC03087_
  • DSC03088_
  • DSC03091_
  • DSC03093_
  • DSC03095_
  • DSC03096_
  • DSC03097_
  • DSC03099_
  • DSC03102_
  • DSC03105_
  • DSC03110_
  • DSC03116_
  • DSC03123_
  • DSC03132_
  • DSC03135_
  • DSC03139_
  • DSC03143_
  • DSC03145_
  • DSC03147_
  • DSC03148_
  • DSC03149_
  • DSC03151_
  • DSC03154_
  • DSC03155_
  • DSC03157_
  • DSC03161_
  • DSC03164_
  • DSC03166_
  • DSC03175_

https://www.dat-es-oche.de/oecher-platt/thouet-mundartpreis-der-stadt-aachen-e-v/876-markus-dederichs-im-kr%C3%B6nungssaal-mit-dem-thouet-mundartpreis-ausgezeichnet

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.