• C.H.I.O.

    C.H.I.O. 2021 - Tschö Wa

Do 23. Sep 2021; 20:00 - 21:30; Karls sagenhafte Stadttour (Os Oche); Super C, Templergraben 57, 52062 Aachen
Do 23. Sep 2021; 20:00 - 21:30; Von Printen, Duemjroefe än Ganoven (Os Oche); Am Hühnerdieb, Hühnermarkt, 52062 Aachen
So 26. Sep 2021; 15:00 - 16:15; Der Teufel in Aachen (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
Do 30. Sep 2021; 20:00 - 21:30; Von Printen, Duemjroefe än Ganoven (Os Oche); Am Hühnerdieb, Hühnermarkt, 52062 Aachen
So 03. Okt 2021; 20:00 - 21:30; Karls sagenhafte Stadttour (Os Oche); Super C, Templergraben 57, 52062 Aachen
Fr 08. Okt 2021; 20:00 - ; 6. Öcher Comedy Night (Hoppla - Das Duo); Saalbau Rothe Erde, Kappertzhölle, Hüttenstraße 45-47, 52068 Aachen
 

31.08.2021: 4. Lennet Kann Matinee - Mannslü

Am Sonntag um kurz nach elf Uhr startete die 4. Lennet Kann Matinee... Der höhere Aufwand für die Organisaton sollte jedoch belohnt werden.

Denn ca. 220 geladene Gäste saßen Corona-Regel konform mit Abstand an 8er Tischen und lauschten dem spannenden und abwechslungsreichen Programm.

Den Beginn machte Organisatorin und Vorsitzende des "Theater- und Konzertverein Aachen" Heike Vogt. Die schon etwas emotionale Rede ging natürlich auch um die bedrückende Corona-Zeit ohne das Team, ohne die Proben und ohne das Publikum, welches schon heiß auf die Fortsetzung der Lennet Kann Serie "Das Musical - Teil 3" wartete. Diese wurde im Laufe der Veranstaltung auch vom Lennet Kann "Kurt Joußen" zugesagt. Es gibt also eine weitere Fortsetzung mit dem Titel "Anna muss unter die Haube".

Weiter ging es dann mit Hans Montag der ebenso kreativ wie viele anderne Künstler die Corona Zeit gut genutzt hat. Kraft tanken und neue Lieder schreiben. Er präsentierte neben bekannten Hits seinen neuen Song "Oche, du bes die Stadt".

Im nächsten und dritten Teil der 4. Matinee spielten ingesamt die "Mannslü" die Hauptrollen. Als Nachfolger der 3. Matinee in 2019 mit dem Thema "Fraulü" auch irgendwie gerecht und Genderkonform/Gleichberechtigt. Somit war auch klar, dass ein Jubilar und 100-jähriger Mann nicht fehlen durfte.

Das Öcher Schängchen gespielt von Peter Reuter, kam mit Unterstützung vom Nieres (Paul Drießen) und dem Noppeney (Otto Trebels) vorbei und gaben eine Kostprobe ihrer künstlerichen Darbietungen mit den Stockpuppen. Das Buchstabeliere kann der Nieres nämlich auch gut, e jrueß N und ene klenge ieres henge dran... So eäfach jeäht dat. Et wor schönn... Und das Öcher Schängchen musste ja leider die 100-Jahrfeier bereits mehrfach absagen bzw. verschieben und wir warten nun auf die nächste Meldung in der Presse wann die Feier stattfindet und z. B. auch die neue Bronzefigur ihren Standort als Denkmal finden wird.

Danach schickte Trainerin Maria Saake ihre Mädels auf die Bühne. Ach ne, ist ja Männertag. Schnell Sacko und Krawatte an und die Mädels legten auf Herbert Grönemeyers "Männer" eine Flotte Sohle aufs Parkett.

In der folgenden Talkrunde mussten sich Holger Frambach, Markus Krings, Frank Prömpeler und Kurt Joußen den doch witzigen Fragen von Heike Vogt stellen.

Nachfolgend kam die Gesangsgruppe Tästbild, die jedoch wegen Urlaub nur zu zweit auf die Bühne kamen. Mit dem dritten Jacket jedoch dabei suchten Sie einen Freiwilligen mutigen Herrn und kein geringerer als Märchenprinz Paul II. Hahn von 2016 vertrat den fehlenden Andreas Dreßel. Wie auf den Fotos zu sehen, machte er eine wirklich gute Figur und als Karnevalist kannte er natürlich auch alle Texte sehr gut.

Bevor danach der große Block um Lennet Kann und das Showballett auf die Bühne kam, kam noch einmal Markus Krings auf die Bühne. Der "Butler" von Dinner for One, dessen Rolle er spielte flog wie auch schon bei der Thouetpreisverleihung in 2019 natürlich einige Male über "das Bahkauv" und trank natürlich mit der 90-jährigen alle Gläser aus. Voll wie eine Haubitze ging er natürlich zum Schluss Arm in Arm mit Elke Eschweiler (die eben das Geburtskind spielte) in die Schlafräume. Einfach nur Herrlich.

Wollen wir hoffen, dass solch große Leistungen auch den Weg in die neuen Medien wie z. B. YouTube finden, damit unsere Nachfolgegenerationen auch neben der Originalen und der Kölschen Version auch die Öcher Platt Version noch viele Jahrzehnte genießen können.

Und im Anschluss vor der Schlussrede noch der Höhepunkt. Kurt Joußen spielte elegant wie eh und je den Lennet Kann und brachte mit seinem Ensemble die frühen 1900 Jahre zurück auf die Bühne mit allen Originalen die Aachen zu bieten hat.

Lassen Sie sich also nicht entgehen, wenn nach heutiger Planung im November 2022 das 3. Musical wieder im Eurogress aufgeführt wird.

Weitere Infos dazu gibt es hier: http://www.lkdm.de/die-termine.html

  • DSC04133_
  • DSC04136_
  • DSC04144_
  • DSC04149_
  • DSC04151_
  • DSC04157_
  • DSC04168_
  • DSC04175_
  • DSC04189_
  • DSC04191_
  • DSC04193_
  • DSC04195_
  • DSC04199_
  • DSC04201_
  • DSC04207_
  • DSC04211_
  • DSC04215_
  • DSC04218_
  • DSC04224_
  • DSC04229_
  • DSC04231_
  • DSC04245_
  • DSC04252_
  • DSC04255_
  • DSC04260_
  • DSC04271_
  • DSC04286_
  • DSC04294_
  • DSC04310_
  • DSC04314_
  • DSC04318_
  • DSC04324_
  • DSC04331_
  • DSC04332_
  • DSC04351_
  • DSC04366_
  • DSC04372_
  • DSC04380_
  • DSC04384_
  • DSC04388_
  • DSC04393_
  • DSC04407_
  • DSC04411_
  • DSC04418_
  • DSC04424_
  • DSC04426_
  • DSC04438_
  • DSC04443_
  • DSC04446_
  • DSC04453_
  • DSC04456_
  • DSC04463_
  • DSC04484_
  • DSC04487_
  • DSC04490_
  • DSC04493_
  • DSC04506_

https://www.dat-es-oche.de/theaterstoecksje-op-platt/lennet-kann-musical/1012-4-lennet-kann-matinee-mannsl%C3%BC

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.