• C.H.I.O.

    C.H.I.O. 2021 - Tschö Wa

Do 23. Sep 2021; 20:00 - 21:30; Karls sagenhafte Stadttour (Os Oche); Super C, Templergraben 57, 52062 Aachen
Do 23. Sep 2021; 20:00 - 21:30; Von Printen, Duemjroefe än Ganoven (Os Oche); Am Hühnerdieb, Hühnermarkt, 52062 Aachen
So 26. Sep 2021; 15:00 - 16:15; Der Teufel in Aachen (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
Do 30. Sep 2021; 20:00 - 21:30; Von Printen, Duemjroefe än Ganoven (Os Oche); Am Hühnerdieb, Hühnermarkt, 52062 Aachen
So 03. Okt 2021; 20:00 - 21:30; Karls sagenhafte Stadttour (Os Oche); Super C, Templergraben 57, 52062 Aachen
Fr 08. Okt 2021; 20:00 - ; 6. Öcher Comedy Night (Hoppla - Das Duo); Saalbau Rothe Erde, Kappertzhölle, Hüttenstraße 45-47, 52068 Aachen
 

22.08.2021: 2er Beziehungen im Theater Brand

Am 20.08.2021 war die Premiere der Open-Air "Sketch Up-Reihe" 2er Beziehungen im Theater Brand. Bei gutem Wetter fiel diese fast ausverkaufte Premiere nicht ins Wasser und sorgte für große Begeisterung im Publikum.

Auch am Samstag ging es bei gutem Wetter und vollem Haus (also Innenhof) weiter.

Unter der Leitung von Wilma Gier waren es kurzweilige Abende. Ob Loriot-Sketch (Leitung Wilfried Derneden), Hochdeutsch oder Öcher Platt, es war für jeden etwas dabei. Und die Übergänge wurden von der hauseigenen Band musikalisch untermalt.
Hanno Dahmen mit seiner Gitarre, Stefan von den Driesch am Akkordeon, Heinz Bonn am Bass und Wilfried Derneden am Cajon überbrückten gekonnt den Szenenwechsel zwischen den Sketchen.

Von den genannten Sketchen waren folgende mit von der Partie:
Die Eheberatung (Loriot von ca. 1977), gespielt von Heike Kaiser, Ina Dreissiger und Harald Radermacher.

Es folgte Teil der Hotelbar der ebenfalls wiederkehrend bis zur erfolgreichen Poente ein paar Mal wiederkam. Dieser wurde gespielt von Iris Gach und Thomas van Gent.

Danach kam ein Öcher Platt Sketch mit Brander Flair. Et Päul welche man aus diversen Sketchen bereits aus Vorjahren kennt spielte Klaudia Gach und Rolf Wienand den "Schatzepaaf än Botterblömmche". Eine Szene wie es leider typisch für einige Ehen ist... Herrlich, wenn man so den Spiegel vors Gesicht gehalten bekommt.

Weiter ging es mit der Benimmschule ebenfalls von Loriot (ca. 1974). Hier wurden Steffi Ritter, Nicole Reichelt, Reinhold Meinecke und Rolf Löhrer stark gefordert, den originalen Spielrollen "sehr Ernst" zu bleiben, was Ihnen bis zum Schluss auch sehr gut gelang.

Loriots Sketch, die Fernsehansagerin (ca. 1969) war die 2. Rolle für Iris Gach, welche auch hier ihr Talent mit schwierigen Texten umzugehen unter Beweis gestellt hat. Sie kann nicht nur riesige Texte gut auswendig lernen sondern auch wie hier zu sehen, extrem schwierige Texte und Aussprachen beherrschen. Hut ab. Die Mimik hier teilweise auf den Fotos zu sehen, spricht ebenfalls wie auch bei allen anderen Schauspielern - Bände.

Einen Höhepunkt für den Abend zu benennen ist immer schwer und natürlich auch vom persönlichen Geschmack geprägt. Für meinen Teil, waren dies jedoch die Öcher Platt Sketche zu denen auch der Schluss-Sketch "Die Boks" gehörte. Gabi Dufern, Jutta Baldrian und Hanno Dahmen spielten hier in einer Kneipe eine Szene nach, wo Hanno als volltruckender Ehemann selbst am nächsten Morgen mit dickem Kopf und einem großen Filmriss nicht mehr Herr über den Vorabend und seinem Gehirn war. Warum er ohne "Hose" (Boks) nach Hause kam, werden wir hier natürlich nicht verraten, aber als Mann trinkt man typisch Bier und Kurze und keinen Wein.

Also seine Gattin ihn nun jedoch in seinem Zustand bittet ihm die Weinflasche zu öffnen, war er natürlich Planlos und unbeholfen. Aber ist ja kein Problem, ein Mann von Welt kann ja schließlich lesen und selbst Französisch ist kein Problem. Es steht ja auf dem Rotwein drauf, wo man ihn öffnen muss "Bohr doe" ... Zum Erfolg hat seine Übersetzung von Bordeaux zwar nicht bei seiner Frau geführt, aber natürlich beim gesamten Publikum.

Und hier ein Impressionen des Abends, für alle Interessierten für die nächste Woche am 27. und 28. August 2021 gibt es noch eine geringe Anzahl Karten bei Ticket-Regional: https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=177564

Vööl Pläsier än bes de niekste Kier ...

  • DSC00009_
  • DSC00010_
  • DSC00011_
  • DSC00013_
  • DSC00015_
  • DSC00016_
  • DSC00017_
  • DSC00018_
  • DSC00019_
  • DSC00022_
  • DSC00026_
  • DSC00028_
  • DSC00030_
  • DSC00032_
  • DSC00034_
  • DSC00040_
  • DSC00041_
  • DSC00045_
  • DSC00046_
  • DSC00048_
  • DSC00049_
  • DSC00050_
  • DSC00051_
  • DSC00053_
  • DSC00055_
  • DSC00056_
  • DSC00058_
  • DSC00062_
  • DSC00063_
  • DSC00066_
  • DSC00067_
  • DSC00068_
  • DSC00069_
  • DSC00070_
  • DSC00071_
  • DSC00072_
  • DSC00073_
  • DSC03821_
  • DSC03827_
  • DSC03828_
  • DSC03830_
  • DSC03834_
  • DSC03838_
  • DSC03842_
  • DSC03843_
  • DSC03851_
  • DSC03852_
  • DSC03855_
  • DSC03857_

https://www.dat-es-oche.de/theaterstoecksje-op-platt/theaterfreunde-brand-1903-e-v/1010-2er-beziehungen-im-theater-brand

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.