• Fastelovvend för os Kenger

    Fastelovvend för os Kenger (20.02. - 25.02.2020)

  • Öcher Fastelovvend

    Öcher Fastelovvend (20.02 - 25.02.2020)

  • Bend und Europaplatz

    Öcher Bend - 11.04-27.04.2020 (07.08-17.08.2020)

  • Roskirmes

    "Rueskermes/Roskirmes" (04.07. - 06.07.2020)

Sa 22. Feb 2020; 11:11 - ; De Originale än de Night Wiever beij et Stroessefess; Rathausstraße, 52072 Aachen, Deutschland
Sa 22. Feb 2020; 18:00 - 19:00; Fastelovends-Joddesdengst op Öcher Platt (Tropi-Garde); St. Fronleichnam, Düppelstraße 21-23, 52068 Aachen
Sa 22. Feb 2020; 19:00 - 22:00; Et Maat - Marie (Alt-Aachener-Bühne); Stadttheater Aachen, Theaterplatz 1, 52062 Aachen
So 01. Mär 2020; 15:00 - 16:15; Schängchen und der Flaschengeist (Öcher Schängche für Kinder); Löhergraben 22, 52062 Aachen
Mo 02. Mär 2020; 18:30 - 21:00; vereinsinterner Stammdösch (Öcher Platt e. V. - Stammtisch); Markt (Stauferkeller) in Haus Löwenstein, 52062 Aachen
 

07.11.2018: 5 Fragen an ... "Melanie Morgano" (Erstes Öcher Bilderwörterbuch)

Anlässlich der Veröffentlichung des ersten Öcher Bilderwörterbuches in Öcher Platt, gibt es hier 5 Fragen an die Autorin:

Weiterlesen ...

17.10.2018: Manfred Birmans ist gestern verstorben ...

Ich bin immer noch geschockt! Als mich heute morgen die Meldung ereilte, dass Manfred Birmans gestern verstorben ist. Er hinterlässt eine große Lücke in der Öcher Platt Szene. Nur 68 Jahre ist der humorvolle Öcher geworden. Ein "absoluter sympathieträger der Stadt Aachen", wie es in der AZ steht, verlässt somit auf Ewig die Bühne des Lebens.

Der ganze Artikel ist hier zu lesen: https://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/aachen_aid-33748081

 
(06.01.2018 bei der Thouet-Preisverleihung)

Manfred hatte immer ein Ohr für mich und meine Wünsche und unterstütze mich auch auf meinen Wegen im Öcher Platt. Seine Führungen, die wir bereits mehrfach mit Freunden oder der Familie besucht hatten waren und bleiben unvergesslich. Seine humorvolle Art, sein Wortwitz und seine prickelnden Ideen aus einer aktuellen Situation einen kleinen Witz herauszuholen und nicht nur das, werden wir sehr vermissen...

Leider hast du die Serie der langjährigen Öcher Platt Präsidenten nun selbst abreißen lassen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als du nach der Wahl im Jahr 2016 zum Vorsitz des Öcher Platt e. V. einen Scherz daraus gemacht hast, dass du nun mit dem Amt ja noch geschätzte zwanzig Jahre Lebenszeit vor dir hast und somit Mitte 80 werden wirst, denn alle Vorsitzenden vor dir, waren ja auch sehr lange im Amt.

Leider sieht es das Schicksal manchmal anders - Maach et Jot, lejjve Manfred ...

 

01.10.2018: Stammdösch va d'r Öcher Platt e. V. op Bayrisch

Weiterlesen ...

02.07.2018: Stammdösch va der Öcher Platt e. V.

Wi jedder Monnd e paar joue Ammerölche op Öcher Platt än bovve drop noch Jürgen B. Hausmann met e kleng Projramm ... Vür haue vööl Pläsier!

Dubbele Merssi an Jürgen än die angere ...

Weiterlesen ...

04.06.2018: Stammdösch beij der Öcher Platt e. V.

Manfred Birmans hier im Werbeblock für "Claras Traum" (Musical der Domsingschule 08.06 -17.06.2018)


und im Anschluss
Vera Kerkhoffs für die "Die Teufelsprinte" (Kinderoper der Marktschule Brand 30.06-08.07.2018)

Ein lohnender Werbeblock, denn beide Stücke sind für Kinder geeignet und in beiden Stücken kommen einige Texte in Öcher Platt vor...

Weiterlesen ...

05.02.2018: Fastelovvend ejjene Stauferkeller (Öcher Platt e. V.)

Als Höhepunkt kam zum Schluss Aachens Tollität Prinz MIKE I. von der Albert-Vahle-Halle in den Stauferkeller.Die Aachener Stadtreiter laden bereits seit vielen Jahren zu diesem Event ein und alle Prinzen dürfen zu Roß ein paar Runden drehen und ein paar schöne Fotos machen lassen. Währenddessen stellt sich jede Tollität auf der Tribüne vor und präsentiert ein kleines Programm und der Innenraum der Halle feiert kräftig mit.

Im Stauferkeller angelangt waren die Öcher Stallburschen gerade mit Ihrem Programm fertig und ich erlebte die vermutlich einmalige Aktion des "anderen" Tanzpaares der Aachener Prinzengarde. "Alwin Fiebus und Thomas Jägerberg" tanzten auf der kleinen Bühne im Stauferkeller und Prinz MIKE I. konnte sich vor Lachen kaum halten.

Mit seinem Motto "D'r Öcher Bösch, deä bruucht sing Böum, wie d'r Fastelovvend sing Kengerdröum" war die Tollität natürlich direkt in die Gemeinde aufgenommen.

Bei "Vür sönd Kenger va os Stadt" von den Atömchen, welches MIKE I. und sein Hofstaat neu vertont hat, war der Höhepunkt natürlich erreicht. Der randvolle Stauferkeller sang kräftig mit und der schöne Abend klang gemütlich aus ...

Dat es Öcher Fasteleär -> "Dat es Oche"!!!

Weiterlesen ...

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.